Video vom KoA Heimspiel

Video vom KoA Heimspiel 2019

Rückblick des Konzert der Kids of Adelaide vom 13.04.2019 in der Zehntscheuer Plieningen. Licht und Video wurden von Frank Leypoldt geplant und während der Show von Frank Leypoldt bedient. Zum Einsatz kamen hauptsächlich Chauvet Scheinwerfer. Die Lichtkonsole war eine Lightshark LS1. Die Tonmischung kommt von Bodega Studio Stuttgart. Am FoH wurde eine Digico S21 mit D Rack und Soundgridserver aus dem Bestand von Verleypoldt eingesetzt.

Into the less Tour 2018 der Kids of Adelaide

Into the less 2018 bedeutet für die Kids of Adelaide in ganz Deutschland zu spielen. Hierbei ist das neue Mischpult Digico S21 am FOH mit Stagebox und Soundgridserver. Das Mischpult wird von Sebastian Specht http://bodega-studio.de/ betreut, der diese Kombination aus talentierten Musikern und genialer Technik zu einem wunderbaren Endergebnis führt. Die restlichen Termine der Tour sind auf https://kidsofadelaide.de/ zu sehen.

INTO THE LESS TOUR 2018

Die Vorbereitungen der Kids of Adelaide INTO THE LESS TOUR 2018 haben begonnen.

Von links: Frank Leypoldt, Till Kunze, Sebastian Specht

Es war heiß, es war kreativ und erfolgreich. Bei enormer Hitze wurde am gestrigen Abend das Mischpult für die INTO THE LESS Tour vorkonfiguriert und erste Ideen für den Live Sound entwickelt. Gearbeitet wird mit einem Digico S21 mit D-Rack und einem Waves Soundgridserver aus dem Bestand von Verleypoldt. Der Soundgridserver verarbeitet verschiedenste Plugins um den gewünschten Live-Sound zu erreichen. Nächste Woche wird sich bei den Proben das ganze Projekt noch weiter entwickeln.

Die Termine für die Tour gibts auf http://www.kidsofadelaide.de

http://www.bodega-studio.de                                        http://www.verleypoldt.de

Coming soon: Digico S21 + D Rack + DMI Waves

Demnächst bei Verleypoldt. Das Digico S21 mit D-Rack und einer DMI Waves Karte.

Hier ein kleiner Überblick der technischen Funktionen, was man alles von dieser Wundermaschine erwarten kann.

S21:

  • 48 Flexi Input Kanäle (Mono oder Stereo)
  • 16 Flexi Aux / Sub-Group Busse (Mono oder Stereo)
  • Recording und Virtual Soundcheck via USB
  • 10 x 8 Full Matrix
  • 2 Solo
  • 4 (To Follow) Dynamic Equalizers
  • 4 Assignable DiGiTuBes
  • 4 Assignable Multiband Compressors
  • 8 Digital FX
  • 16 Assignable Graphic Equalizers
  • Waves Integration
  • 96kHz Sample Rate

D-Rack:

Bei 48 kHz:

  • 32 X Mic in
  • bis zu 16 X Line out (8 Line out momentan am Rack und 12 am Pult)

Bei 96 kHz:

  • 28 Mic in
  • bis zu 16 X Line out

DMI Waves:

64 X rein und raus bei 48 kHz oder 96 kHz zum Soundgrid Netzwerk über CAT5E Verbindungen

Am besten gleich ein attraktives Einführungsangebot sichern.